Mofarennen am Eulenhof 2018

Auch 2018 versuchte sich der Ampfermer Rennstall „MCU Aschbach Racing Team“ wieder am alljährlichen Mofarennen der Mofafreunde Eulenhof. Bei strahlendem Sonnenschein konnte man sich dank eines perfekten Starts zunächst im vorderen Fahrerfeld festsetzen. Bereits nach 10-minütigem Kampf in Staub und Schlamm verwehrte der Rennbolide jedoch seinen Dienst.

Nichts blieb unversucht, um den Motor erneut aufheulen zu lassen. Trotz größter Anstrengungen der Schrauber-Crew und zahlreichen Anläufen, das Fahrerfeld von hinten aufzumischen, musste man sich den technischen Tücken der in die Jahre gekommenen Maschine geschlagen geben. Am Ende konnte man den zerfurchten Rundkurs dennoch erhobenen Hauptes als 45. Sieger verlassen.

Den Spaß ließ sich jedoch niemand nehmen, sodass im Anschluss zusammen mit den angereisten Zuschauern bis tief in die Nacht gefeiert wurde. An der eindrucksvollen Bar der Mofafreunde Eulenhof konnte zudem die ein oder andere verloren gegangene Runde des Rennens nachgeholt werden. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s