Generalsanierung unserer Kirche 2012 – Teil 10

Unser Kirchturm

Balkenschaeden8_tm

Spannend für viele und für mich ist das Innere des Kirchenturms: wie sieht es wohl innen aus? Umschwirren einen die Fledermäuse? Wie sehen die Glocken aus? Wie sieht das Innere der Turmuhr aus? Welche Schäden sind aktuell vorhanden?

Antworten darauf geben die Bilder:

 

Kirchesanierung10_tm

Zugang zum Turm vom Kirch-Dachboden aus

Kirchesanierung16_tm

Eine schmale Treppe führt nach oben

Kirchesanierung17_tm

Turmmauerwerk und Balken

Kirchesanierung15_tm

Turmfenster

Da geht es weiter nach oben – Turmgebälk versperrt den Blick nach ganz oben

Kirchesanierung13_tm

Die kleine Glocke ertönt mehrmals am Tag

Kirchesanierung11_tm

Festliches Geläute an Sonn – und Feiertagen

Uhrengehäuse – Teilansicht des Uhrwerks

 

Schäden im Turm:

Erhebliche Fäulnisschäden der Tragkonstruktion, Schwammbefall, sowie „Hinterlassenschaften“  von Fledermäusen. Hier dringt Feuchtigkeit ein.

 

Der Ein- und Aufstieg in den Turm hatten sich für mich gelohnt, besonders
wenn man in Betracht zieht, welche Geschichten der Turm erzählen könnte.

Jedoch sind die Schäden gravierend und müssen behoben werden.

Es war höchste Zeit !

Hans-Peter Scheurer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s