Ein Bollerwagen für den Kindergarten

Ein Geschenk von Michael Feuchter

Es war einmal ein alter, doch noch rüstiger Bollerwagen. Der stand in der alten Hütte von Michael Feuchter in der Sommerkellerstraße.
“ Den verschenke ich an den Kindergarten Arche Noah, dachte sich Herr Feuchter. So kam eine kleine Abordnung, die Bärenkindern, in Begleitung der Leiterin, Frau Anja Wollinger zum Hause von Herrn Feuchter. Dort wurden sie herzlich begrüßt.

UnterampfrachDiv.1_tm

Die „starken Männer“ vom Kindergarten zogen den Wagen aus der Hütte.

UnterampfrachDiv.11_tm

Was sahen die Kinder da? Einen schönen Bollerwagen und auf dem Wagen stand eine kleine Truhe. Eine Schatztruhe vielleicht?

UnterampfrachDiv.12_tm

Herr Feuchter öffnete vorsichtig die geheimnisvolle Truhe. Was könnte da drin sein? Die Kinder schauten gespannt wie die Truhe geöffnet wird. Was für eine Freude, die Truhe enthält süße Schokoladenkekse. Wie freuten sich die Kinder da!

Die Kekse wurden sogleich unter alle verteilt, auch die Erwachsenen bekamen welche ab.

Froh gelaunt zog die kleine Truppe wieder Richtung Kindergarten und zeigten den Bollerwagen voller Freude all ihren Freundinnen und Freunden im Kindergarten.
Der Bollerwagen war auch sehr glücklich, dass er nicht mehr in der alten Hütte stehen musste, sondern bei braven und glücklichen Kindern gut aufgehoben sein wird.

UnterampfrachDiv.15_tm

Ob von den Schokoladenkekse noch einige übrig blieben?

Ein kleines Märchen – Herzlichen Dank an Michael Feuchter!

hpesche

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s